Watersports, Wave Thomas Traversa / Mercedes-Benz Windsurf World Cup 2016 / 30.09.- 09.10.2016 +++ www.hoch-zwei.net +++ copyright: HOCH ZWEI /Joern Pollex +++

Die 35. Auflage des Windsurf World Cup

Der Windsurf World Cup auf Sylt feiert in diesem Jahr vom 29.09. – 08.10.17 seine 35. Auflage und wird in den zehn Tagen ohne Frage wieder hunderttausende Zuschauer und die besten Windsurfer der Welt an die Nordseeküste locken: „Das war die erfolgreichste Veranstaltung in der Geschichte des World Cup Sylt. Wir haben mit den Disziplinen Waveriding, Freestyle, Slalom und Wind-Foil Sport auf allerhöchstem Niveau gezeigt. Niemals war das Publikumsinteresse vor Ort und in den Medien größer als dieses Mal. Zudem ist uns der Sprung in die komplette Digitalisierung des Windsurfens gelungen. Wir hatten einen unglaublich erfolgreichen Livestream und haben den Event komplett vernetzt“, lautete das Fazit von Matthias Neumann, Geschäftsführer der veranstaltenden Agentur ACT AGENCY GmbH aus Hamburg. Eine Fortführung dieses geschichtsträchtigen Events war also mehr Formsache als Frage. Wie im vergangenen Jahr wird Mercedes-Benz zu unserer Freude erneut das Titelsponsoring übernehmen. Gemeinsam mit dem Automobilhersteller wollen wir den Windsurf World Cup 2017 weiter voranbringen und den Livestream, der die gesamte Action am Strand von Sylt in die Welt brachte, anpassen und perfektionieren.

Beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup treten die besten Windsurfer der Welt im Rahmen der PWA World Tour in den Disziplinen Wave, Slalom und Freestyle gegeneinander an und kämpfen um Preisgelder von über 120.000 Euro und entscheidende Weltranglistenpunkte. Regelmäßig wird hier der neue Weltmeister im Freestyle gekürt.

Auch abseits des Sports hat der Windsurf World Cup einiges zu bieten. Neben einer Vielzahl von Ausstellern, die es zu entdecken gibt, können die Zuschauer ihren Stars bei Autogrammstunden (etwa mit Robby Naish) hautnah kommen. Am Abend sorgen DJ für gute Laune im über 100 Meter langen Eventzelt.